Blockhaus Rosenkranz | Abendspaziergang Rathmannsdorf – Bad Schandau (90 Minuten)
665
post-template-default,single,single-post,postid-665,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.2,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
Lilienstein

Abendspaziergang Rathmannsdorf – Bad Schandau (90 Minuten)

Bevor Sie die Treppe der Blockhaus – Ferienwohnung hinab steigen, fällt Ihr Blick auf den Lilienstein. Die untergehende Sonne taucht diesen in rötlich schimmerndes Licht.

Über den Heideweg, am Blockhaus vorbei, geht es steil an sich an den Berghang schmiegenden Häusern entlang Richtung barrierefreiem Aussichtsturm mit Ziel, Bad Schandau. Die asphaltierte völlig ebene Pestalozziestraße lädt zum langsamen Schlendern ein. Es eröffnet sich ein phantastischer Ausblick auf Papststein, Gohrisch, Pfaffenstein bis hin zu den ersten böhmischen Tafelbergen im tschechischen Teil des Elbsandsteingebirges.

Die Natur hinter sich lassend erreichen Sie in wenigen Minuten Bad Schandau. An den kleinen Geschäften der Poststraße vorbei bietet es sich an, den Spaziergang über Basteiplatz – Richtung Toskana Therme bis an die Elbemündung des Flusses Kirnitzsch fortzusetzen.

Das 5 Sterne Hotel Elbresidenz, touristisches Aushängeschild von Bad Schandau bestaunend, findet Ihr Blick elbabwärts wieder den Lilienstein. Ein Stück den Elberadweg entlang gelangen Sie, an der Tankstelle vorbei, in den auf Höhennivau Bad Schandau liegenden Teil der Gemeinde Rathmannsdorf.

Direkt rechts vor einem Bäcker erklimmen Sie über den Schulberg in vielen Stufen die Rathmannsdorfer Höhe und freuen sich, das Blockhaus vor Augen, auf einen erholsamen Urlaubsabend und neue Erlebnisse in der Sächsischen Schweiz, im Urlaub bei Bad Schandau.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.